Schlagwörter


3sat sei Dank! Im Rahmen von „Pop Around the Clock“ zeigt 3sat am 01. Mai einen einstündigen Konzertausschnitt aus dem Mandalay Bay Resort, Las Vegas.

Josh Groban ist mit zwei Liedern vertreten, also nicht verpassen! Das Duett mit Brian McKnight, „Bridge Over Troubled Water“ ist absolut hörenswert.

Sa 01.05.2010  11:00  (3sat)
Dauer ~60 min,  bis 12:00

David Foster & Friends: Hit Man

3sat präsentiert den Produzenten und Komponisten in einem Konzert aus dem Jahr 2008 mit seinen Songs. 15 Grammy-Awards, davon drei Grammys als Produzent des Jahres, 44 Grammy-Nominierungen, ein Emmy für das Konzert zum Weltkindertag, der BMI-Preis als Songwriter des Jahres und der Golden Globe für den Song „The Prayer“ sind nur einige der Auszeichnungen des amerikanischen Produzenten David Foster, 1949 in Victoria geboren.

Er produziert Welthits wie „Hard to Say I’m Sorry“ für Chicago, „The Glory of Love“ für Peter Cetera, „Unbreak My Heart“ für Toni Braxton, „I Swear“ für All-4-One und „I Will Always Love You“ für Whitney Houston. Seine Soundtracks zu den Filmen „Ghostbusters“ (1984) und „Footloose“ (1984) werden mit Platin ausgezeichnet, und das von ihm komponierte „Love Theme“ aus dem Film „St. Elmo’s Fire“ (1985) macht ihn weltweit berühmt. Sein Lied „I Have Nothing“ aus dem Film „The Bodyguard“ (1992) wird für einen Oscar nominiert.

Die Liste der Künstler, die mit ihm arbeiten, ist lang: Josh Groban, Renee Olstead, The Corrs und Michael Bublé gehören dazu. David Foster schrieb nicht nur den offiziellen Song der Olympischen Spiele 1996, „The Power of the Dream“, gesungen von Céline Dion, sondern auch den für die Olympischen Winterspiele 1988 und 2002.

3sat präsentiert den Produzenten und Komponisten David Foster in einem Konzert aus dem Jahr 2008 mit seinen Songs, interpretiert von „seinen“ Künstlern wie Kenny G, Michael Johns, Brian McKnight, Katharine McPhee, Cheryl Lynn, Blake Shelton, Kenny „Babyface“ Edmonds, Peter Cetera, Michael Bublé, Andrea Bocelli und Josh Groban.

3sat Homepage

Die Songliste:

  • St. Elmo’s Love Theme – Kenny G
  • Can’t Help Falling in Love – David Foster
  • She’s a Beauty – Michael Johns
  • Man in Motion – Michael Johns
  • Mornin‘ – Brian McKnight
  • After the Love Has Gone – Brian McKnight
  • Somewhere – Katherine McPhee
  • Got to Be Real – Cheryl Lynn
  • Chocolate Legs – Eric Benet
  • Hard to Say I’m Sorry – Peter Cetera
  • You’re the Inspiration – Peter Cetera
  • Glory of Love – Peter Cetera
  • The Prayer – Katherine McPhee + Andrea Bocelli
  • I Swear – Kevon Edmonds + Kenneth Edmonds
  • Home – Michael Bublé + Blake Shelton
  • I Have Nothing – Charice
  • I Will Always Love You – Charice
  • Bridge over Troubled Water – Josh Groban
  • You Raise Me Up – Josh Groban
Advertisements