Schlagwörter


Alle befinden sich im WM-Fieber. Ich nicht. Trotzdem rufen diese Fußball-Großevents Erinnerungen wach. Erinnerungen, die eigentlich nur am Rande etwas mit Fußball, dafür aber sehr viel mit Josh Groban zu tun haben. Und um den geht es hier in meinem Blog ja auch.

Als im Jahre 2007 bekannt wurde, dass Josh nur ein einziges Konzert in Deutschland geben würde, brach in der kleinen Fangemeinde große Freude aus. Neben Ticket- und Meet&Greet Organisation, wurde auch die Frage nach einem Geschenk für den lange herbei gesehnten Künstler ausgiebig diskutiert. Wie man von den Konzertberichten und Fotos aus Übersee wusste, bekam dieser traditionell auf vielen Konzerten ein Trikot der örtlichen Baseball, Eishockey oder Football Mannschaft überreicht, welches er auch immer anzog um ein Lied in diesem Outfit zu singen.

Das müsste hier in Deutschland doch auch zu machen sein dachten wir uns, und so wurde ein Shirt mit rückseitigem Aufdruck – Groban 1 – organisiert. Vor dem Konzert verewigten sich noch etliche Fans mir ihrer Unterschrift darauf. Jetzt blieb nur noch zu hoffen, dass Josh das Geschenk annehmen und vor allem anziehen würde. Er tat es … hach, was waren wir stolz damals! Und es passte perfekt, so perfekt, dass Josh es gar nicht wieder auszog, sondern fast die Hälfte des Konzerts in „unserem“ Shirt performte. 😀

Tja, so denke ich dann jedesmal, wenn hier in Deutschland das große WM-Fieber ausbricht, an dieses Konzert in Frankfurt am Main zurück. Und an Josh im Fußballshirt der deutschen Nationalelf.

Zum Vergrößern klicken. 😉

Advertisements