Schlagwörter

,


Mittlerweile gibt es in der deutschen Presselandschaft etliche Artikel über Josh und sein neues Album „All That Echoes“, sowie die anstehende Tour. Als Josh zu Promozwecken hier in Deutschland war, hat er sich, außer seinem Auftritt im Sat1 Frühstücksfernsehen und dem Bericht bei RTL Regional, auch die Zeit genommen um verschiedenen Journalisten Interviews zu geben.

Hier ein kleiner Überblick:

Josh Groban: »Ich träume von einem Mercedes CL 65 AMG«

www.auto.de/magazin/article/Josh-Groban-Ich-traeume-von-einem-Mercedes-CL-65-AMG

„In Deutschland gibt es keine Grenzen“ – Gala

www.gala.de/stars/story/interview/josh-groban-in-deutschland-gibt-es-keine-grenzen

KLASSIKPOP-SUPERSTAR JOSH GROBAN Kann man eine Frau ins Bett singen? – Bild

www.bild.de/unterhaltung/musik/josh-groban/kann-man-eine-frau-ins-bett-singen

Josh Groban All That Echoes

www.allmymusic.de/s15560-Josh-Groban-All-That-Echoes.html

Video Interview – Stuttgarter Zeitung und Süddeutsche

http://video.stuttgarter-zeitung.de/index.php?

www.sueddeutsche.de/kultur/josh-groban-mit-sechstem-album

Auch im Audiophil Magazin wird es wieder ein Interview geben. Bis jetzt ist es jedoch noch nicht veröffentlicht.

New @joshgroban interview will be released in April issue – English version will be published on our website audiophil.de soon!

— Ann Kathrin Bronner (@audiophil_de) 8. März 2013

CD Kritiken – Rezensionen

Von Klassik bis Pop Josh Groban

www.queer.de/detail.php?article_id=18746

Josh Groban Die große Kunst der Coverversion

www.telekom-musicwire.net/de/news/josh-groban-die-grosse-kunst-der-coverversion

Neues Album „All That Echoes“ Josh Groban: Chartstürmer mit klassischer Stimme

www.tonight.de/neues-album-all-that-echoes-josh-groban-chartstuermer-mit-klassischer-stimme

Der Teddybär des Pop

http://www.weser-kurier.de/startseite_artikel,-Der-Teddybaer-des-Pop

Frau Petrusch vom Weser Kurier ist hier eine nicht sonderlich professionelle, man könnte auch sagen neutrale Albumkritik gelungen. Meiner bescheidenen Meinung nach, sollte man bei sowas doch seine persönlichen Preferenzen außen vor lassen. Gegen Kritik ist ja nichts einzuwenden (nicht jeder wird das neue Album mögen), aber wenn schon negative Kritik, dann doch bitte mit Niveau. 😉

Hier fast der gleiche Artikel, jedoch am Anfang etwas ausführlicher

http://bremen4u.weser-kurier.de/Citytalk/Entertainment/Musik/All-That-Echoes,31660

Advertisements