Schlagwörter

, ,


Auch hier hinke ich hinterher. Tut mir leid, aber manchmal ist man einfach eingeschränkt was das Internet angeht.

Mit Musicals hab ichs ja nicht so, deshalb fand ich auch das letzte Album „Stages“ von Josh eher langweilig und auch ein Konzertbesuch kam für mich nicht in Frage.

Trotzdem muss ja mal erwähnt werden (ja, ihr alle wisst das schon 😀 ) dass Josh in einem Musical mitwirkt. Dieses Musical „The Great Comet“ würde mich sogar interessieren, so wie damals „Chess“. Denn es ist eine Geschichte, die abseits der Mainstream-Musicals spielt.

http://greatcometbroadway.com/

Ohh, was seh ich da? Josh mit ner Quetschkommode, auch Akkordeon genannt. 😀 Das Ding kann ich auch (musste mich da Jahrelang durchquälen beim Musikunterricht) . Naja, vielleicht gibts das Musical mal auf DVD oder man muss anreisen und sich das Ganze live reinziehen.

Advertisements