Honors & Awards

Alben

„Josh Groban“ – CD

  • GOLD – 5. April 2002
  • PLATIN – 7. Mai 2002
  • 2X PLATIN – 4. November 2002
  • 3X PLATIN – 9. Januar 2003
  • 4X PLATIN – 26. Februar 2004

„Josh Groban in Concert“ – CD

  • GOLD – 6. Februar 2003

„Josh Groban in Concert“ – DVD

  • GOLD, PLATIN, 6X PLATIN – 28. Oktober 2003

„Closer“ – CD

  • GOLD, PLATIN, 2X PLATIN – 17. Dezember 2003
  • 3X PLATIN – 26. Februar 2004
  • 4X PLATIN – 10. November 2004
  • 5X PLATIN – 14. Dezember 2006

„You Raise Me Up“ – Single

  • GOLD – 14. März 2005
  • PLATIN – 02. Oktober 2009

„Live at the Greek“ – CD

  • GOLD – 21. September 2006

„Live at the Greek“ – DVD

  • GOLD, PLATIN, 6X PLATIN – 21. September 2006

„With You“ – CD

  • GOLD – 09. Februar 2007

„Awake“ – CD

  • GOLD, PLATIN – 14. Dezember 2006
  • 2X PLATIN – 31. Januar 2008

„Noël“ – CD

  • GOLD, PLATIN, 2X PLATIN – 27. November 2007
  • 4X PLATIN – 13. Dezember 2007
  • 5X PLATIN – 12. Dezember 2008

„Illuminations“ – CD

  • GOLD – 19. Januar 2011
  • PLATIN – 19. Januar 2011

Nominierungen und Auszeichnungen

2012

  • EHRUNG – Josh erhält den „Young Artists Award“ der Organisation Americans for the Arts.

2011

  • EHRUNG – Josh bekommt einen Stern am „Mohegan Sun Walk of Fame“

2009

  • EHRUNG – Josh wird in die „Hollywood Bowl Hall of Fame“ aufgenommen

2008

  • EHRUNG – Josh gehört zu den „100 Most Beautiful People“ des People Magazine’s

2007

  • Josh ist platziert auf Rang #1 in der Kategorie Best-Selling Artist of All Time bei Barnes & Noble
  • REKORD – „Noël“ bricht Rekorde. Als das erste Weihnachtsalbum, dass sich für fünf Wochen auf Platz #1 in den Charts hält, bricht es den Drei-Wochen-Rekord des Jahres 1957 von Elvis Presley. Seit Bing Crosby’s „Merry Christmas“ ist es das erste Weihnachtsalbum, das sich so lange an der Spitze hielt. Aus allen Genre-Kategorien, ist es das erste Album, das sich fünf Wochen lang auf Platz 1 hielt, seit dem Frühjahr 2005, als „The Massacre“ von den 50 Cent’s diesen Platz für sechs Wochen inne hatte.
  • Mit 3,7 Millionen verkaufter Tonträger, erhält „Noël“ bereits zwei Monate nach Erscheinen 4x Platin
  • „Noël“ wird zum Best-Selling Album des Jahres 2007
  • Josh wird zum Best-Selling Artist des Jahres 2007

2006

  • EHRUNG – Josh gehört zu den ersten Honorierten, die einen Award der Los Angeles High School for the Arts (LACHSA) beim First Annual Hollywood Tribute Event entgegen nehmen dürfen
  • Josh steht auf Platz #5 für Konzert Ticket Verkäufe in den USA
  • „Awake“ erhält im ersten Monat nach dem Erscheinen schon Platin und landet auf Platz #2 in den Billboard 200 Charts und auf Platz #1 in Kanada

2005

  • „Live at the Greek“ wird nominiert für den DVD Exclusive Award 2005, in der Kategorie „Overall DVD, Music Program“
  • „Believe“ wird nominiert für den 77. Annual Academy Award (OSCAR), in der Kategorie „Best Song“
  • GEWINNER – Josh erhält einen Award in der Kategorie „Favorite Male Artist“ von der American Society of Young Musicians
  • EHRUNG – Josh wird in die „Amazon.com’s first-ever Hall of Fame“, als der 15. „Highest-Selling Artist“ aufgenommen
  • „Believe“ aus dem Film „Der Polar Express“ wird nominiert für den World Soundtrack Award, in der Kategorie Best Original Song Written Directly for a Film
  • GEWINNER – „Believe“ gewinnt den 48. Annual Grammy Award, in der Kategorie „Best Song Written for Motion Picture, Television, Or Other Visual Media“

2004

  • „Closer“ auf Platz #1 in den Billboard 200 Charts
  • „You Raise Me Up“ auf Platz #1 in den Billboard Adult Contemporary Singles Charts
  • „Remember“ Single aus dem Film „Troja“ wird nominiert für den World Soundtrack Award 2004
  • Nominiert für die World Music Awards, in der Kategorie „World’s Best Male Artist“
  • GEWINNER – AOL RED Members Choice Award
  • Nominiert für die American Music Awards, in der Kategorie „Favorite Male Artist – Pop or Rock“
  • Nominiert für den Billboard’s Backstage Pass Touring Award, in der Kategorie „Top Breakthrough Act“
  • GEWINNER – Billboard’s Backstage Pass Touring Award, in der Kategorie „Top Small Venue Tour“
  • Nominiert für den People’s Choice Award, in der Kategorie „Favorite Male Singer“
  • Nominiert für den MTV Asia’s Award 2005, in der Kategorie „Favorite Male Artist“
  • „Closer“ wird nominiert für den Billboard Award 2004, in der Kategorie“Billboard 200 Album of the Year“
  • „Believe“ aus dem Film Der Polar Express auf Platz #1 der Billboard Adult Contemporary Singles Charts
  • Nominiert für den 47. Annual Grammy Award, in der Kategorie „Best Pop Vocal Performance“ für „You Raise Me Up“
  • „Believe“ wird nominiert für den Golden Globe Award 2005, in der Kategorie „Best Original Song“
  • „Believe“ wird nominiert für „Best Song“ 2005 von der Broadcast Film Critics Association
  • GEWINNER – „Best New Touring Artist“ bei den Pollstar Concert Industry Awards

2003

  • „Josh Groban“ auf Platz #8 in den Billboard 200 Charts
  • „Closer“ debütiert auf Platz #1 in den Internet Sales Charts und auf Platz #4 bei Billboard
  • GEWINNER – des Billboard Music Award in der Kategorie Classical Crossover Artist und Album

2002

  • Best-Selling „New Male Artist“
  • People Magazine’s „Sexiest Newcomer“
  • GEWINNER – Josh bekommt eine „Goldene Europa“ in der Kategorie „Entdeckung des Jahres“
  • „To Where You Are“ auf Platz #1 in den Billboard Adult Contemporary Singles Charts
  • „O Holy Night“ auf Platz #1 in den Billboard Adult Contemporary Singles Charts
  • „Josh Groban in Concert“ auf Platz #1 als meist verkauftes „long-form music video“ des Jahres

Quellen:

Advertisements