Videoblog/11.07.10

Das Video dazu findet ihr auf Josh’s Blogseite: joshgrobanblog.tumblr.com

Hier ist das Original von Violet: board.joshgroban.com/transcription Die Übersetzung ist von mir.

Summen wie eine Vuvuzela

Was geht ab bei euch? Es ist ein bisschen spät aber, hier ist mein Vlog, wie ich es dieses Wochenende versprochen habe.Wo soll ich anfangen?
Okay, an erster Stelle. Ich möchte euch allen hiermit bekanntgeben, dass der musikalische Teil des Albums abgeschlossen ist … ABGESCHLOSSEN! Wir sind fertig. Ich habe größtenteils den letzten Gesang aufgenommen. Das Orchester/die Orchesterteile ist/sind fertig. Die Musiker sind fertig. Wir haben vor drei Tagen mit dem Abmischen begonnen. Also … es fühlt sich seltsam an das zu sagen, aber wir sind so ziemlich fertig! Und ich kann euch, ohne den geringsten Zweifel sagen, dass ich von allen Projekten, an denen ich jemals gearbeitet habe, auf dieses am stolzesten bin. Da stecken Blut, Schweiß und Tränen drin. Es gab einige Frustrationen. Es war, wie ich euch schon in meinen anderen Vlogs erzählte, ein sehr turbulentes Jahr, aber Mann, ich hab ein so gutes Gefühl mit der Musik. Das war meine Erlösung und ich hoffe von Herzen, dass ihr daran auch eure Freude habt. Jetzt weiß ich, dass es ein großartiges, spaßiges Jahr wird. Und für alle, die sich fragen, kommt das Album noch vor Jahresende auf den Markt … definitiv! Mit einigen Monaten in Reserve, wir denken es wird Herbst, was toll ist! Exakte Daten kommen, sobald wir sie haben. Wir müssen noch die Grafiken/Illustrationen/Fotos machen, das Verpacken und solches Zeug. Es dauert ein paar Monate, nachdem die Musik und das Abmischen erledigt sind, bevor du so ein Produkt auf den Markt kriegst. Aber ich bin so erleichtert, dass die Musik fertig ist. Wie auch immer, das ist genug jetzt zum Thema.

Lasst uns über das Reisen sprechen. Der Grund warum ich in New York bin, ich suche ein Apartment. Ich habe beschlossen, dass ich die Hälfte meiner Zeit in New York leben will, was total spannend für mich ist, da ich seit ich als Teenager das erste Mal hier war, davon träume hier zu leben. Also hatte ich hier ein paar Meetings, beendete noch anderen künstlerischen Kram und schaute mich um, um zu sehen wo ich leben will. Und ich habe einen Platz gefunden und ich bin sehr aufgeregt. Es wird mir das internationale Reisen wesentlich einfacher machen, wenn ich hier lebe. Die Flüge werden kürzer, als von Los Angeles aus, weil für mich bei diesem Album der internationale Anteil ein großer Schritt sein wird. Ich werde nach Europa, Australien, Süd Amerika, Asien kommen… Ich werde nach … hab ich alle? Kanada,  überall hin. Also wird das hier [New York] ein gutes Zentrum für mich sein.

Was noch? Gratulation an Spanien! Mein Beileid für die Niederlande. Ich habe einige großartige Fans in beiden Ländern, also werde ich nicht Partei ergreifen. Sie haben beide wirklich gut gespielt. Der Schiedsrichter war, denke ich, ein wenig Karten-Verrückt, er ließ sie nicht so spielen, wie sie sollten. Aber alles in allem, das Tor war drin, hat gezählt und so geht meine Gratulation an meine spanischen Fans.

Hmm, was noch? Ich weiß ich wollte euch noch so viele Dinge erzählen, aber die Hauptsache war, dass ich Hallo sagen wollte und euch von der Fertigstellung des Albums berichten wollte und … oh, … Glee. Ich war im Finale von Glee …. danke für‘s zuschauen …  als einer in der Jury mit der großartigen Olivia Newton-John, welche … lustige Geschichte. Ich war heute mit David Foster zum Essen in seinem Hotel und wir sprachen über Olivia Newton-John und über das erste Mal, als ich sie traf auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung, die David 1998 in seinem Haus abhielt. Und ich war … mein Dad hat das auf Video, als ich mit Olivia bei den Proben saß und sie sich zu mir herüber lehnte und sagte: „Du hast eine wirklich schöne Stimme. Hat David dich schon unter Vertrag?“ Und ich sagte: „Oh nein, ich weiß nicht ob das jemals passieren wird.“ Und sie sagte: „Mach dir keine Sorgen, ich bin sicher er wird es tun.“ Und ich hab das Video immer noch und ich muss lachen, weil wir nun zusammen bei Glee  waren, um … um im Finale wie zwei Arschlöcher zu wirken. Es macht Spaß gegen seinen „Typ“ zu spielen. Ihr wisst, wir hatten Spaß bei der Show. Die Besetzung ist sehr talentiert, ich habe großen Respekt für diese Schauspielertruppe und all die Arbeit, die sie da rein gesteckt haben. Ich freue mich sehr für all die Nominierungen, die sie bekamen. Ich war sehr geehrt und es war mir eine Freude ein kleiner Teil dieser Staffel gewesen zu sein. Also, danke an euch für‘s zuschauen.

Hmm, das war‘s! Noch mehr News. Zu meiner Foundation wird es auch noch größere Ankündigungen geben. Wir werden einiges verändern. Ich möchte sie ein bisschen zielgerichteter haben. Ich werde bald den neuen Namen der Foundation offenbaren. Nicht, dass ich meinen Namen nicht mögen würde, aber ich möchte, dass die Foundation weiter besteht und Erfolg hat, auch wenn ich einmal von diesem Planeten verschwinden sollte. Also ich habe einen wirklich guten Namen dafür und eine wundervolle Mission für die Foundation und ich denke, dass jeder zufrieden damit sein wird. Ich hoffe, das seid ihr sowieso schon. Wir werden die Website neu gestalten und einiges neu gestalten und es werden alle möglichen guten Sachen passieren. Ich hatte so viele aufregende Meetings mit meinem Management. Alle sind an Bord, alle sind begeistert. Und wenn ihr es jetzt noch nicht merkt …. Ich bin kurz davor zu explodieren, weil es so ein Jahr des geduldig seins war, für mich und für euch und es ist einfach nur aufregend zu sehen, dass es jetzt endlich geschieht.

Oh, ich hab in einem Film mitgespielt. Der Film heißt Crazy, Stupid, Love. Und wieder, ich weiß nicht, warum ich es mag, immer nur Arschlöcher zu spielen. Ich war ein Art blöde Version von mir Selbst bei Glee und in diesem Film spiele ich einen wirklichen wirklichen  …. hmmm Deppen, namens Richard. Das ist alles was ich euch verraten werde, aber es ist sehr sehr lustig. Es gibt viel Improvisationskomik und eine Menge lustiger Sachen passieren.

Und das war‘s jetzt. Ich hatte einen Espresso, wie ihr vielleicht schon bemerkt habt und ich werde euch jetzt damit verlassen.

Also, habt eine schöne Nacht und eine schöne restliche Woche. Es wird noch mehr Ankündigungen geben und bis dahin, danke dass ihr nachsichtig mit mir seid, wenn ihr meine 3 Uhr Morgens Tweets lest.

Bye.

Advertisements