Noël – Die Jubiläumsedition

Schlagwörter

,


10 Jahre ist es her. Josh hat uns verzaubert mit seinem Weihnachtsalbum.

Nun gibt es eine Jubiläumsedition mit 6 zusätzlichen Liedern. Erhältlich bei Joshgroban.com, sicher auch bei Amazon, aber auch bei meinem bevorzugtem Musikladen JPC. 😀

https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/art/josh-groban-noel/hnum/7816838

Ist nicht billig, aber ich denke doch ein Muss. 🙂

Zitat JPC: „Josh Groban kehrt nach 10 Jahren mit seinem Christmasalbum »Noël« zurück, welches uns bereits 2007 eine unvergessliche Weihnacht bescherte.

Die Re-issue Deluxe-Edition ist das perfekte Weihnachtsgeschenk, da es nicht nur die starken Songs der Erstveröffentlichung enthält, sondern darüber hinaus vier brandneue Songs und zwei Fan-Favoriten diese CD zu einer Empfehlung der Weihnachtszeit werden lässt. Zwei der neuen Tracks werden ein Song mit Tony Benett und das Cover des legendären John Lennon-Songs »Happy Xmas (War Is Over)« sein. Unter den Fan-Favoriten findet sich sogar ein Song, welcher bis dato nie digital veröffentlicht wurde! “

Lasst sie euch nicht entgehen. Vor allem da „Oh holy night“ drauf ist.

Edit: Ich reiche noch einen Link von Warner Germany nach:

Noël – Die Jubiläumsedition

 

Ich wünsche euch allen eine schöne Weihnachtszeit und alles erdenklich Gute für das neue Jahr.

Advertisements

Josh Groban im Musical „The Great Comet“ am Broadway

Schlagwörter

, ,


Auch hier hinke ich hinterher. Tut mir leid, aber manchmal ist man einfach eingeschränkt was das Internet angeht.

Mit Musicals hab ichs ja nicht so, deshalb fand ich auch das letzte Album „Stages“ von Josh eher langweilig und auch ein Konzertbesuch kam für mich nicht in Frage.

Trotzdem muss ja mal erwähnt werden (ja, ihr alle wisst das schon 😀 ) dass Josh in einem Musical mitwirkt. Dieses Musical „The Great Comet“ würde mich sogar interessieren, so wie damals „Chess“. Denn es ist eine Geschichte, die abseits der Mainstream-Musicals spielt.

http://greatcometbroadway.com/

Ohh, was seh ich da? Josh mit ner Quetschkommode, auch Akkordeon genannt. 😀 Das Ding kann ich auch (musste mich da Jahrelang durchquälen beim Musikunterricht) . Naja, vielleicht gibts das Musical mal auf DVD oder man muss anreisen und sich das Ganze live reinziehen.

Neues Weihnachtslied von Josh


Ich bin wieder mal viel zu spät dran, denn sicher kennt ihr es alle schon. Sorry für meine Abstinenz, aber ich hatte eine Zeitlang keinen Internetanschluss und bin nun mit einem Surfstick unterwegs, der leider auch nur ein begrenztes Datenvolumen hat. Muss ich mich erst mal dran gewöhnen. 😉

„Have Yourself A Merry Little Christmas“

Man kann das Video auf http://www.joshgroban.com/news/watch-new-lyric-video-have-yourself-merry-little-christmas-822951 ansehen. Hoffe ich, da ich es grad nicht überprüfen kann. Surfstick ist ja nicht schlecht, aber wenn das Datenvolumen futsch ist …. 😀 Wie auch immer, es gibt ein neues Liedchen. Und ich stelle gerade fest, es gibt ja auch noch „Stages“. Also kommt gleich noch ein neuer Blogeintrag. 😉

An meine Leser und Grobies


Es tut mir sehr leid, dass ich hier so lange nicht mehr geschrieben habe. Ohne ins Detail zu gehen, es waren gesundheitliche Gründe und leider auch mangelnder Internetzugang.

Nun bin ich wieder da. Ich habe aber das Gefühl, viel zu spät, denn Josh hat mittlerweile so viel gemacht. Ich komm gar nicht hinter her. Jetzt mach ich mich mal schlau mit dem Musical „The great Comet“. Das steht ja jetzt an auf seinem Terminkalender. 😉  Bin neugierig, weil ich Musicals nicht so gerne mag, aber dieses klingt interessant. Für Astronomie hab ich mich schon immer begeistert. Hab sogar ein Teleskop. 🙂 Leider noch keinen Kometen gesehen *lach*.

Wie gesagt, ich mach mich schlau, was es mit dem Musical auf sich hat. Wobei …. die fleißigen Facebook Grobies wissen wahrscheinlich eh alles schon.

Weihnachten mit Josh Groban

Schlagwörter


In den letzten eineinhalb Jahren habe ich meinen Blog aus gesundheitlichen Gründen sehr vernachlässigt. Ich bin zwar immer noch nicht über den Berg, aber es geht mir ein bisschen besser.

Gestern hab ich mal meine Seiten hier angeschaut und musste feststellen, dass in der Kategorie „Videos“ gar nichts mehr ging. Kein einziges Video wurde angezeigt. Also hab ich mir die Nacht um die Ohren geschlagen und alle Videos auf Youtube gesucht und neu eingestellt.

Das brachte mich auf die Idee eine Weihnachtsseite zu erstellen. 

https://joshnews.wordpress.com/videos/es-weihnachtet/

Ich wünsche allen die hier ab und zu noch lesen, eine ruhige Adventszeit und ein schönes Weihnachten!

Grammy Awards 2016 – Josh Groban mit „Stages“ nominiert

Schlagwörter

, , ,


Mit seinem neuesten Album „Stages“ ist Josh Groban für den Grammy Award 2016 in der Kategorie – Traditional Pop Vocal Album – nominiert worden!

http://www.latimes.com/entertainment/music/posts/la-et-ms-grammys-2016-nominees-winners-list-story.html

Traditional Pop Vocal Album

„The Silver Lining: The Songs of Jerome Kern,“ Tony Bennett and Bill Charlap
„Shadows in the Night,“ Bob Dylan
„Stages,“ Josh Groban
„No One Ever Tells You,“ Seth MacFarlane
„My Dream Duets,“ Barry Manilow (and Various Artists)

 

Deine Fans drücken die Daumen! 🙂